Das France Mobil zu Gast an unserer Schule

Am 4. Februar erhielten wir wieder Besuch vom France Mobil. Auf Initiative der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung fahren französische Referentinnen mit einem Renault Kangoo von Schule zu Schule. Sie wollen den Jugendlichen Frankreich und die französische Sprache näher bringen.

An diesem Vormittag erlebten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5, 6, und 7 je eine Unterrichtsstunde der besonderen Art. Die Sprachreferentin, Laureta Agossah, begeisterte die Schüler und Schülerinnen mit tollen Aktivitäten. Sie setzte vielfältige Materialien ein, Lieder und altersangemessene Spiele. So hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, Französisch auf authentische Art und Weise, zu erleben. Alle Spiele erfolgten in französischer Sprache und die Schüler und Schülerinnen staunten nicht schlecht, wie viel sie doch schon verstehen konnten.

Am Ende waren sich jedenfalls alle einig: Die Aktionen des France Mobil haben Spaß gemacht und waren eine interessante Abwechslung zum sonstigen Unterricht. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch!

20160204 093751 resized20160204 101035 resized20160204 110336 resized